it

Disclaimer

Anwaltsgeheimnis und E-Mail

Über das Internet oder per E-Mail ausgetauschte Daten können systembedingt von Dritten eingesehen werden, weshalb bei diesen Übermittlungsarten weder das Anwaltsgeheimnis, noch Ihr Geschäftsgeheimnis oder Ihre Persönlichkeitssphäre geschützt sind. Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, gehen wir davon aus, dass Sie die entsprechenden Risiken in Kauf nehmen und auch wir mit Ihnen per E-Mail verkehren dürfen.

Haftungsausschluss

Wir können weder eine Haftung für Fehlleistungen des Internets, für Schäden durch Dritte, für importierte Daten (Viren, Würmer, Trojaner etc.), für Links von und zu andern Websites, für deren Inhalte oder für das Funktionieren von Hard- und Software übernehmen, noch haften wir sonstwie für direkte oder indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung unserer oder einer damit verlinkten Website ergeben.

Datenschutzerklärung

Die Anwaltskanzlei Meier & Vogel Rechtsanwälte GmbH (“Meier & Vogel”) sammelt Personendaten. Diese werden von Meier & Vogel im Einklang mit den Bestimmungen des Schweizer Datenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung, soweit anwendbar, verarbeitet. Es gilt jeweils die aktuelle Version der genannten Erlasse.

Die genannten Personendaten werden von uns wie folgt bearbeitet:

Gesammelte Personendaten
“Personendaten” sind Daten, die sich auf bestimmte Personen beziehen oder welche auf andere Weise mit Personen in Verbindung gebracht werden können. Die von uns gesammelten Personendaten beinhalten: Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mailadresse, Telefon- und Faxnummer, Arbeitgeber, Firma, Position und Funktion, Bankangaben sowie Angaben, die im Zusammenhang mit der Identifikation einer Person stehen. Gesammelt werden können im Zusammenhang mit unseren anwaltschaftlichen Dienstleistungen auch Daten, die gemäss Art. 9 EU-DSGVO als Daten besonderer Kategorien zu qualifizieren sind. Solche Daten können sich auf die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinung, religiöse oder weltanschauliche Überzeugung oder die Gewerkschaftszugehörigkeit beziehen, sowie auf genetischen Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer Person. Solche Daten werden ausschliesslich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder bei Handlungen vor Gericht verarbeitet (vgl. Art. 9 Abs. 2 lit. f EU-DSGVO).

 

Erhebung von Personendaten

Gesammelt werden die uns übermittelten Personendaten. Die Übermittlung kann via E-Mail, Social Media, Internet, telefonisch, per Fax oder schriftlich erfolgen. Die Erhebung erfolgt im Zusammenhang mit der Erteilung eines Auftrages, der Durchführung einer Prüfung von Interessenskonflikten, dem Versand von Newsletters, der Durchführung von Anlässen unserer Kanzlei, dem Abschluss von Arbeitsverträgen, der Nutzung unserer Homepage www.mvlaw.ch (cookies) oder mit dem Abschluss von Verträgen zwischen Meier & Vogel und einem Lieferanten. In der Regel werden uns die Daten durch die betroffene Person selbst übermittelt. Ausnahmsweise können wir solche Daten von Behörden, wie Gerichten und Betreibungs- und Konkursämtern, Gegenparteien (auch ausländischen Gegenparteien) oder (ausländischen) Schiedsgerichten erhalten.

 

Zweck der Bearbeitung von Personendaten

Personendaten werden im Zusammenhang mit folgenden Zwecken bearbeitet:

  • Durchführung von Conflict Checks
  • Erbringung von Anwaltsdienstleistungen für Klienten
  • Versand von Informationsmaterial wie Newsletter und juristischen Fachartikeln
  • Rekrutierung
  • Abwicklung von Verträgen mit Lieferanten, Vermietern und IT-Dienstleistern
  • Buchhaltung
  • Durchführung von Schulungen und Veranstaltungen

 

Zugänglichmachung von Daten

Personendaten werden im Zusammenhang mit der Erbringung von Anwaltsdienstleistungen gegenüber Behörden, wie Gerichten, Betreibungs- und Konkursämtern, Staatsanwaltschaften, Aufsichtsbehörden oder Gegenparteien sowie Schiedsgerichten, zugänglich gemacht. Weiter werden Personendaten dem IT-Provider zugänglich gemacht, welcher das IT-System von Meier & Vogel betreut.

 

Speicherung von Personendaten und Aufbewahrung

Die Daten werden auf Servern in der Schweiz gespeichert. Die Daten werden in der Regel bis zum Ablauf gesetzlicher Archivierungsfristen aufbewahrt. Daten, die im Zusammenhang mit erbrechtlichen Beratungen erhoben wurden, werden u.U. länger aufbewahrt.

 

Datensicherheit

Meier & Vogel hat angemessene technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, um Ihre Personendaten gegen Verlust und unbefugten Zugriff zu schützen.

 

Rechte betr. personenbezogener Daten

Personen haben das Recht, Auskunft zu verlangen, welche Personendaten wir über die betroffene Person bearbeiten. Weiter haben Personen das Recht, zu verlangen, dass falsche Personendaten korrigiert werden und dass Personendaten gelöscht werden. Es kann auch verlangt werden, dass die Datenbearbeitung eingeschränkt wird. Personendaten werden auf Verlangen auf einem computerlesbaren Datenträger an die betroffene Person oder an eine Drittpartei übermittelt. Es wird darauf hingewiesen, dass das Berufsgeheimnis im Sinne von Art. 13 des Bundesgesetzes über die Freizügigkeit der Anwältinnen und Anwälte einem Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- oder Übermittlungsbegehren entgegenstehen kann.

 

Kontakt

Bei Fragen zur Bearbeitung von Personendaten können wir unter der folgenden Adresse kontaktiert werden: info@mvlaw.ch

Cookies

Die Meier & Vogel Rechtsanwälte GmbH (“wir” oder “uns” oder “unser”) kann Cookies, Web Beacons, Tracking Pixel und andere Tracking-Technologien verwenden, wenn Sie unsere Website (www.mvlaw.ch / www.meiervogel.ch / www.meier-vogel.ch) besuchen, einschliesslich aller anderen Medienformen, Medienkanäle, mobile Websites oder mobile Anwendungen, die damit zusammenhängen oder verbunden sind (zusammenfassend die “Website”), um die Website anzupassen.

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Cookie-Richtlinie jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir das Datum “Zuletzt aktualisiert” dieser Cookie-Richtlinie aktualisieren. Alle Änderungen oder Ergänzungen treten sofort nach Veröffentlichung der aktualisierten Cookie-Richtlinie auf der Website in Kraft, und Sie verzichten auf das Recht, über jede dieser Änderungen oder Ergänzungen gesondert informiert zu werden.

 

Es wird empfohlen, diese Cookie-Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, um über Updates informiert zu bleiben. Es wird davon ausgegangen, dass Sie durch Ihre fortgesetzte Nutzung der Website nach dem Datum, an dem diese überarbeitete Cookie-Richtlinie veröffentlicht wird, auf die Änderungen in einer überarbeiteten Cookie-Richtlinie aufmerksam gemacht wurden, denen sie unterliegen und die als solche akzeptiert wurden.

 

Verwendung von Cookies

Ein “Cookie” ist eine Reihe von Informationen, die Ihnen eine eindeutige Kennung zuweist, die wir auf Ihrem Computer speichern. Ihr Browser stellt dann diese eindeutige Kennung zur Verfügung, die bei jeder Anfrage an die Website verwendet werden kann. Wir verwenden Cookies auf der Website, um unter anderem die von Ihnen genutzten Dienste zu verfolgen, Registrierungsinformationen aufzuzeichnen, Ihre Benutzerpräferenzen aufzuzeichnen, Sie auf der Website anzumelden, Mandatsführung zu erleichtern und die von Ihnen besuchten Seiten zu verfolgen. Cookies helfen uns zu verstehen, wie die Website genutzt wird und verbessern ihre Benutzerfreundlichkeit.

 

Arten von Cookies

Die folgenden Arten von Cookies können verwendet werden, wenn Sie die Website besuchen:

 

Analyse-Cookies

Analyse-Cookies überwachen, wie Benutzer die Website erreicht haben und wie sie mit der Website interagieren und sich einmal auf der Website bewegen. Diese Cookies informieren uns darüber, welche Funktionen auf der Website am besten funktionieren und welche Funktionen auf der Website verbessert werden können.

 

Unsere Cookies

Unsere Cookies sind “First-Party-Cookies” und können entweder dauerhaft oder temporär sein. Dies sind notwendige Cookies, ohne die die Website nicht ordnungsgemäss funktioniert oder bestimmte Funktionen bereitstellen kann. Einige davon können in Ihrem Browser manuell deaktiviert werden, können aber die Funktionalität der Website beeinträchtigen.

 

Personalisierungs-Cookies

Personalisierungs-Cookies werden verwendet, um wiederholte Besucher der Website zu erkennen. Wir verwenden diese Cookies, um Ihren Browserverlauf, die von Ihnen besuchten Seiten sowie Ihre Einstellungen und Präferenzen bei jedem Besuch der Website aufzuzeichnen.

 

Sicherheits-Cookies

Sicherheits-Cookies helfen, Sicherheitsrisiken zu erkennen und zu vermeiden. Wir verwenden diese Cookies, um Benutzer zu authentifizieren und Benutzerdaten vor unbefugten Dritten zu schützen.

 

Cookies für die Seitenverwaltung

Cookies der Seitenverwaltung werden verwendet, um Ihre Identität oder Sitzung auf der Seite aufrechtzuerhalten, so dass Sie nicht unerwartet abgemeldet werden und alle von Ihnen eingegebenen Informationen von Seite zu Seite gespeichert werden. Diese Cookies können nicht einzeln deaktiviert werden, aber Sie können alle Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

 

Kontrolle von Cookies

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können Cookies jedoch in den Einstellungen Ihres Browsers entfernen oder ablehnen. Bitte beachten Sie, dass solche Maßnahmen die Verfügbarkeit und Funktionalität der Website beeinträchtigen können.

 

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Cookie-Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns.